MACA

Powerknolle aus den hohen Anden

MACA

Powerknolle aus den hohen Anden

WOHER KOMMEN SIE?

die maca-knolle gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse. Angebaut wird die Maca-Knolle seit über 2000 Jahren in den oberen Höhenlagen ab 4.000 Metern der peruanischen Anden.

 

Was macht sie so besonders?

Die Powerknolle wird seit jahren als Nahrungs- sowie Heilpflanze verwendet. Maca ist ein absoluter Allrounder. Bei Frauen wird er sowohl zur Wiederherstellung / Regulation des (weiblichen) Hormonhaushalts als auch bei Periodenverlust oder unregelmäßigem Zyklus verwendet. Auch während der Wechseljahre soll Maca gegen Hitzewallungen helfen und gilt als Anti-Aging-Mittel.

WOHER KOMMEN SIE?

die maca-knolle gehört zu der Familie der Kreuzblütengewächse. Angebaut wird die Maca-Knolle seit über 2000 Jahren in den oberen Höhenlagen ab 4.000 Metern der peruanischen Anden.

Was macht sie so besonders?

Die Powerknolle wird seit jahren als Nahrungs- sowie Heilpflanze verwendet. Maca ist ein absoluter Allrounder. Bei Frauen wird er sowohl zur Wiederherstellung / Regulation des (weiblichen) Hormonhaushalts als auch bei Periodenverlust oder unregelmäßigem Zyklus verwendet. Auch während der Wechseljahre soll Maca gegen Hitzewallungen helfen und gilt als Anti-Aging-Mittel.

Aber nicht nur bei Frauen ist es ein Mittel das häufig eingesetzt wird. Auch bei Sportlern hat es eine hohe Bedeutung. es fördert nicht nur die Muskelregeneration durch Eiweiß, Eisen, Kalium, Zink und Magnesium sondern wird auch zur Unterstützung der Ausdauer sowie Kondition verwendet. Durch den Bestandteil Steroidsaponine stärkt es die Sportlerinnen und Bodybuilder. Insgesamt zeigt sich auch eine vorteilhafte Wirkung auf die sexuelle Funktion, denn die Knolle wirkt Potenzfördernd und kann sich positiv auf die Libido auswirken. Maca ist ein sogenanntes Adaptogen. Dies sind biologisch aktive pflanzenstoffe die bei der Stressbewältigung helfen sollen. Zudem kann Maca Ängste reduzieren, Depressionen mindern und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Was macht sie so gesund?
Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

Aber nicht nur bei Frauen ist es ein Mittel das häufig eingesetzt wird. Auch bei Sportlern hat es eine hohe Bedeutung. es fördert nicht nur die Muskelregeneration durch Eiweiß, Eisen, Kalium, Zink und Magnesium sondern wird auch zur Unterstützung der Ausdauer sowie Kondition verwendet. Durch den Bestandteil Steroidsaponine stärkt es die Sportlerinnen und Bodybuilder. Insgesamt zeigt sich auch eine vorteilhafte Wirkung auf die sexuelle Funktion, denn die Knolle wirkt Potenzfördernd und kann sich positiv auf die Libido auswirken. Maca ist ein sogenanntes Adaptogen. Dies sind biologisch aktive pflanzenstoffe die bei der Stressbewältigung helfen sollen. Zudem kann Maca Ängste reduzieren, Depressionen mindern und trägt zum allgemeinen Wohlbefinden bei.

Was macht Maca so gesund?
Inhaltsstoffe und deren Wirkung:

Zink:

Erhaltung des normalen Testosteronspiegels und Funktion des Immunsystems

Eisen:

Hämoglobin, unterstützt die Blutbildung

MANGAN:

Schutz vor oxidativem Stress

Kupfer:

Erhaltung Bindegewebe und Energiestoffwechsel

Eiweiß:

Viele Essenzielle Aminosäuren in bioverfügbarer Form

Ballaststoffe:

FÖRDERN EINE GESUNDE DARMFLORA UND WIRKEN GEGEN VERSTOPFUNG

Mineralstoffe

Kalzium, Magnesium und Kalium unterstützen die Muskelfunktion

Fette:

Rund 20 verschiedene ungesättigte Fettsäuren, auch die wertvollen Omega 6 & 9 Fettsäuren

B-Vitamine:

Stoffwechselaktivierende Vitamine B1, B2 und B3

Adaptogene, Macamide & Pflanzensterole:

Hormonregulierung, Regeneration, Stressresistenz

Eiweiß

Viele Essenzielle Aminosäuren in bioverfügbarer Form

Zink:

Erhaltung des normalen Testosteronspiegels und Funktion des Immunsystems

Eisen

Hämoglobin, unterstützt die Blutbildung

Mangan:

Schutz vor oxidativem Stress

Kupfer:

Erhaltung Bindegewebe und Energiestoffwechsel

Mineralstoffe:

Kalzium, Magnesium und Kalium unterstützen die Muskelfunktion

Fette:

Rund 20 verschiedene ungesättigte Fettsäuren, auch die wertvollen Omega 6 & 9 Fettsäuren

B-Vitamine:

Stoffwechselaktivierende Vitamine B1, B2 und B3

Ballaststoffe:

FÖRDERN EINE GESUNDE DARMFLORA UND WIRKEN GEGEN VERSTOPFUNG

Adaptogene, Macamide & Pflanzensterole:

Hormonregulierung, Regeneration, Stressresistenz

Eiweiß:

Viele Essenzielle Aminosäuren in bioverfügbarer Form​

Zink:

Erhaltung des normalen Testosteronspiegels und Funktion des Immunsystems

Eisen:

Hämoglobin, unterstützt die Blutbildung

Mangan:

Schutz vor oxidativem Stress

Kupfer:

Erhaltung Bindegewebe und Energiestoffwechsel

Mineralstoffe:

Kalzium, Magnesium und Kalium unterstützen die Muskelfunktion

Fette:

Rund 20 verschiedene ungesättigte Fettsäuren, auch die wertvollen Omega 6 & 9 Fettsäuren

B-Vitamine:

Stoffwechselaktivierende Vitamine B1, B2 und B3

Ballaststoffe:

FÖRDERN EINE GESUNDE DARMFLORA UND WIRKEN GEGEN VERSTOPFUNG

Adaptogene, Macamide & Pflanzensterole:

Hormonregulierung, Regeneration, Stressresistenz

Wie können sie verwendet Werden?

Maca ist sowohl als Pulverform, als auch in Kaspelform als Nahrungsergänzungsmittel in einigen supermärkten sowie Online zu finden. Durch einen süsslichen Geschmack lässt sich das Pulver super in dein Frühstück intergrieren. Ob du es in dein Müsli oder in deinen Joghurt mischst. Empfohlen wird täglich eine dosis von 1-3 Teelöffeln pro Tag zu sich zu nehmen, wobei es sich empfiehlt mit einer geringeren Dosis zu starten. Bei der Kapsel empfiehlt sich eine Dosis von 1-2 Stück pro Tag zu den Mahlzeiten. Jedoch können die angaben je nach hersteller abweichen.

Maca Sorten:

Es gibt das bekannte gelbe Maca Pulver als auch die weniger verbreiteten aber dafür umso hochwertigeren roten und schwarzen Maca-Knollen. Insgesamt weißt jede Sorte unterschiedliche Eigenschaften auf, die sich sinnvoll ergänzen können. Ein Mix aus allen drei Sorten ist daher besonders empfehlenswert, um die speziellen positiven Eigenschaften jeder einzelnen Sorte zu nutzen.

Gelb: Viel Phosphor und Vitamine.
Rot: Mehr Eiweiß, Kalium, Magnesium und Senföl.
Schwarz: Mehr Eisen, Calcium und Macamide.

Fazit:

  • Positiver Einfluss auf unseren Körper
  • reich an essenziellen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen sowie Spurenelementen
  • vegan, gluten- & laktosfrei
  • in Rohkostqualität erhältlich
  • Aufnahme in Form von Pulver und Kapseln

Fazit:

  • Positiver Einfluss auf unseren Körper
  • reich an essenziellen Aminosäuren, ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen sowie Spurenelementen
  • vegan, gluten- & laktosfrei
  • in Rohkostqualität erhältlich
  • Aufnahme in Form von Pulver und Kapseln

Entdecke unser Maca Pulver: